Ausstrahlung & Reichweite

Bundesweite Ausstrahlung

Sendestart von Pecunia war im Herbst 2011; seitdem haben sich sowohl das Format als auch die Reichweiten stetig vergrößert. Die ursprüngliche Ausstrahlung fand im Ruhrgebiet statt, danach in NRW und zuletzt bundesweit; zusätzlich ist die Sendereihe im Internet zu sehen.

Pecunia wird von elf regionalen TV-Sendern in neun Bundesländern ausgestrahlt und erreicht rund zehn Millionen Zuschauer im weitesten Seherkreis. Die Sendungen erreichen hierdurch ein breites Publikum. Zukünftig sollen noch weitere TV-Sender dem Pecunia-Ausstrahlungsverbund angeschlossen werden.

Jede Sendung läuft über einen Zeitraum von jeweils zwei Wochen insgesamt rund zehn Mal zur Hauptsendezeit (Prime Time).

Große Zielgruppe

Zielgruppen sind sowohl das allgemeine TV-Publikum als auch die Finanz- und Versicherungsbranche selber.

Pecunia ist auch online omnipräsent; im eigenen YouTube-Kanal, über soziale Medien und auf den Internetseiten diverser TV Sender und Fachmagazine.

Durch die hohe Qualität der Produktionen, sowie eine crossmediale Verbreitung ist Pecunia auf sämtlichen Kanälen wie TV-Geräten, PCs, Tablets und Smartphones zu empfangen. Alle Sendungen sind in mehreren Archiven für die Zuschauer jederzeit abrufbar.

Reichweite: 10 Millionen Zuschauer in ganz Deutschland

 reichweite2